F1 2017 wird es auch für den Mac geben

Phew, seit längerer Zeit habe ich endlich mal keine alte Klapperkiste sondern einen brandneuen iMac. Natürlich habe ich damit die Absicht, hier und da mal eines der aktuellen Spiele zu spielen und eines davon war die Formel 1 Simulation. Obwohl ich mich damit abgefunden habe, dass ich wohl eher nur F1 2016 auf meinem Mac spielen werde können, hat Feral Interactive angekündigt, F1 2017 in der kommenden Woche gleichzeitig für macOS und Windows erscheinen zu lassen. Das sind tolle Neuigkeiten!

Einziger Haken an der Geschichte: die Rennsimulation wird stolze für 54,99 Euro auf Steam kosten, kann aber jetzt schon vorbestellt werden, die Markteinführung erfolgt am 25. August. Wer den Mac App Store bevorzugt, der kann beruhigt sein, auch dort soll F1 2017 erscheinen. Jedoch kann man sich nur mit der Steam Version mit Windows Benutzern in Multiplayer Games messen.

Ich denke, dass ich diese 55 Euro investieren werde.. mein letztes Formel 1 Spiel, welches ich hatte, liegt schon ein Weilchen her. Formel 1 1997 für die Playstation 1! Was hab ich das damals stundenlang gezockt 😀

Ähmm.. Houston, wir haben ein Problem!

Ja, ihr seht richtig! 😛 Der dummer Diebstahlschutz hängt da an meiner Absolut Vodka Flasche noch dran. Und nein, ich habe das NICHT GESTOHLEN (habe auch eine Rechnung, no worries :P), war nur in einem Karton verpackt und weder die Verkäuferin noch ich sind auf die Idee gekommen, da mal nachzusehen. Obwohl ich schon sagen muss, dass ich den Fehler eher bei der Verkäuferin sehe und nicht bei mir. Weil warum sollte ich an solche Sachen denken sollen 😛 Anyway, hat jetzt irgendwer eine Idee, wie ich den Diebstahlschutz wieder runterkriege. Eher nicht, oder? Oder gibt es irgendwo so einen (kleinkriminellen) Lifehack, wie man das los wird 😛 Aber ich denks mir schon, ist wohl vernünftiger damit zum Supermark zu gehen und das Ding bei der Kasse aufzumachen. Obwohl es sicher einen dummen Blick geben wird.

Eventuell nutze ich den Gang zum Supermarkt auch gleich dazu, mir einen guten Rum für meinen Rumtopf zu besorgen. Wollte mir die Tage einen zubereiten, aber natürlich habe ich alle Zutaten, bis auf die wichtigste, den Rum nämlich! Einen guten Rumtopf muss man schon im Juni / Juli ansetzen, damit man ihn zu Weihnachten geniessen kann. Ein Rezept dazu findet man zb auf Rezepte-nachkochen.de 🙂

Na jut.. ich warte noch die nexten Stunden ab, ob mir jemand eine brauchbare Idee zum Öffnen der Vodka Flasche gibt, ansonsten werde ich den Gang zum Supermarkt antreten 😛

The Hitman’s Bodyguard mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson

Ryan Reynolds scheint nach dem überraschenden Erfolg von Deadpool anscheinend mehr in die R-Rated Unterhaltungsecke abzudriften, wenn man sich den neusten Action Film The Hitman’s Bodyguard anschaut. The Hitman’s Bodyguard ist eine Persiflage bzw Parodie auf das weltberühmte Liebesdrama „Bodyguard“ mit Kevin Costner und Whitney Houston, was man bereits mit dem Filmposter aufs Auge gedrückt bekommt 😛 Dabei spielt Ryan Reynolds den Bodyguard und Samuel L. Jackson seinen Schützling, aber die beiden haben eine Vorgeschichte, was die Zusammenarbeit nicht leichter macht. Aber bevor ich euch mehr dazu erzähle, schaut euch am besten den Trailer zum Film mal an.

The Hitman’s Bodyguard (2017 Movie) Official Trailer – Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson
The Hitman’s Bodyguard – In theaters August 18. Starring Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson, Gary Oldman, and Salma Hayek, Elodie Yung, Joaquim De Almeida, Kirsty Mitchell, with Richard E. Grant.

Wie ihr schon in der Beschreibung des Youtube Trailer sehen könnt, ist der Actionfilm hochkarätig besetzt worden. Neben den Hauptdarstellern Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson sind noch Hollywood Größen wie Gary Oldman und Salma Hayek mit an Board.

Sieht nach leichter Unterhaltung aus, erinnert mich ein wenig an „From Paris With Love“, mit John Travolta und Jonathan Rhys Meyers. Den ich persönlich sehr gut fand. Mal schauen wie sich The Hitman’s Bodyguard schlagen wird. Ganz überzeugt hat mich der Trailer nicht, aber ich werde dem Film an den Kinokassen eine Chance geben. Was meint ihr?