The Hitman’s Bodyguard mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson

Ryan Reynolds scheint nach dem überraschenden Erfolg von Deadpool anscheinend mehr in die R-Rated Unterhaltungsecke abzudriften, wenn man sich den neusten Action Film The Hitman’s Bodyguard anschaut. The Hitman’s Bodyguard ist eine Persiflage bzw Parodie auf das weltberühmte Liebesdrama „Bodyguard“ mit Kevin Costner und Whitney Houston, was man bereits mit dem Filmposter aufs Auge gedrückt bekommt 😛 Dabei spielt Ryan Reynolds den Bodyguard und Samuel L. Jackson seinen Schützling, aber die beiden haben eine Vorgeschichte, was die Zusammenarbeit nicht leichter macht. Aber bevor ich euch mehr dazu erzähle, schaut euch am besten den Trailer zum Film mal an.

The Hitman’s Bodyguard (2017 Movie) Official Trailer – Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson
The Hitman’s Bodyguard – In theaters August 18. Starring Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson, Gary Oldman, and Salma Hayek, Elodie Yung, Joaquim De Almeida, Kirsty Mitchell, with Richard E. Grant.

Wie ihr schon in der Beschreibung des Youtube Trailer sehen könnt, ist der Actionfilm hochkarätig besetzt worden. Neben den Hauptdarstellern Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson sind noch Hollywood Größen wie Gary Oldman und Salma Hayek mit an Board.

Sieht nach leichter Unterhaltung aus, erinnert mich ein wenig an „From Paris With Love“, mit John Travolta und Jonathan Rhys Meyers. Den ich persönlich sehr gut fand. Mal schauen wie sich The Hitman’s Bodyguard schlagen wird. Ganz überzeugt hat mich der Trailer nicht, aber ich werde dem Film an den Kinokassen eine Chance geben. Was meint ihr?

Matrix Reboot? Kommt Matrix 4 ohne Keanu Reeves in die Kinos zurück?

Gerüchte rund um Matrix 4 kursieren ja schon länger, mal mit mehr Wahrheitsgehalt, mal mit weniger. Kann mich sogar erinnern, wie eine gut gemachte Fake News Seite über ein angebliches Keanu Reeves Interview berichtete, wo er meinte, dass Matrix 4 definitiv gemacht wird. War damals natürlich erstunken und erlogen, aber jetzt gibt es wieder Hoffnung bzw Furcht (je nachdem wie man dem gegenüber steht *g), dass einen weiteren Matrix Film geben würde.

Keanu Reeves selber hat auf seiner John Wick 2 Pressetour gemeint, dass er gerne wieder die Rolle von NEO übernehmen würde, solange die Wachowski-Geschwister mit an Board wären. Dass Warner Bros das Matrix Franchise wiederbeleben möchte, zeigt auch die Tatsache, dass man dem Produzenten Joel Silver im Jahr 2012 dessen Rechte an den Matrix Filmen für 30 Millionen US Doller abgekauft hat. Man wird also das Geld nicht umsonst ausgegeben haben.

Und der immer wieder kehrende Hype um die Matrix Reboot / Matrix 4 Gerüchten zeigen, dass ein Interesse an den Matrix Filmen durchaus vorhanden ist. Auch wenn alle Angst haben, das Franchise zu versauen, wo auch Matrix Reloaded und Matrix Revolutions nicht gerade das Gelbe vom Ei waren.

Und wenn man dem Hollywood Reporter Glauben schenken darf, so plant Warner Bros. ohne die Wachowski-Geschwister und damit auch ohne Keanu Reeves. Anscheinend hat man vor, das Matrix Franchise im Stile von Star Wars um weitere Geschichten zu erweitern. Zum Beispiel die Geschichte des jungen Morpheus. Obwohl ich das weniger spannend finden würde. Ich finde, dass sich Warner Bros. ein wenig übernimmt, wenn man glaubt, Matrix mit dem Star Wars Franchise nur ansatzweise vergleichen zu können. Weil Star Wars gibt es bereits seit den 70er Jahren und war sofort ein Kult, während Matrix 1 zwar auch zum Kult wurde, aber nicht im selben Ausmass wie eben Star Wars.

Ich persönlich bin dem eher negativ eingestellt. Ein Matrix 4 von den Wachowski-Geschwister, mit dem alten Cast rund um Keane Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Anne Moss und eventuell auch Hugo Weaving würde ich mir 100% im Kino anschauen, auch weil ich glaube, dass man hier die Schmach von Matrix 2 und 3 wegmachen wollen würde. Aber ein Reboot (also die Geschichte nochmal neu aufsetzen) bzw irgendwelche Side-Stories würde ich jetzt weniger spannend finden. Schon die Anime Serien von Matrix habe ich mir zb nicht mehr angeschaut. Aber ja, wir werden ja sehen, was sich Hollywood diesmal ausdenkt.

Genialer Lady Gaga Auftritt beim Super Bowl

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hat ja vor kurzem in Texas das Super Bowl LI stattgefunden und die Zuschauer wurden während der Halbzeit mal wieder so richtig mit einem musikalischen Highlight verwöhnt! Und diesmal hat niemand geringerer als die Pop-Queen Lady Gaga die Ehre dazu gehabt, worüber ich mich als einer ihrer größten Verehrer natürlich riesig gefreut habe!

Lady Gaga’s FULL Pepsi Zero Sugar Super Bowl LI Halftime Show | NFL
Watch Lady Gaga goes from the roof to the stage in one of the most acrobatic & incredible Pepsi Zero Sugar Super Bowl LI Halftime show performances of all time.

Ihr Auftritt hatte erst einmal damit begonnen, dass sie dem frischgebackenen US-Präsidenten Donald Trump mal eine mächtig ans Bein gepinkelt hatte. Die ersten Wörter, welche ihr nämlich über die Lippen gekommen sind, waren „God bless America“ . Wörter aus dem Lied „This Land Is Your Land“ von Woody Guthries. Einem Lied, welches zu den bekanntesten Protest-Songs überhaupt gehört, was doch schon alles sagt! Um dieser Botschaft dann aber noch den letzten Schliff zu verpassen, hatte sie außerdem noch die amerikanische Flagge am Himmel erscheinen lassen. Doch darauf ging es dann auch musikalisch so richtig los! Nämlich mit Hits wie „Poker Face“, „Just Dance“, „Born This Way“, „Bad Romance“ und ihrem neuesten Song “Million Reasons”. Und das alles natürlich wieder mal völlig live, mit Einsatz von Keyboard und Piano, viel Glamour, akrobatischen Kunstwerken und sensationellen Background-Tänzer sowie es sich eben für eine Pop-Queen wie Lady Gaga gehört! Daumen hoch!

Neues Album von Nelly Furtado! :D

Yes, endlich ist es soweit! Nelly Furtado bringt im Frühling dieses Jahres endlich ihr nächstes Album raus, was übrigens bereits ihr 6tes ist. Was freue ich mich auf dieses Album, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen! Denn bisher, da habe ich einfach alle ihre Alben spitze gefunden, naja bis auf das letzte vielleicht. Denn „The Spirit Indestructible“ hatte mich so gar nicht vom Hocker geschmießen, was ja aber auch mal sein musste, bei so vielen Experimenten wie sie Nelly bereits gemacht hat! Aber alle anderen, da gab es auf jeden Fall nichts zu meckern. Die waren nämlich einfach nur Spitzenklasse!

Und die Chancen, dass dieses Album ähnlich erfolgreich sein wird, wie die anderen, schauen schon mal ziemlich gut aus. Den ihr Song Pipe Dreams, der bereits letzten Herbst rausgekommen ist, hatte es mir auch so richtig angetan! Einfach ein super Song, den ich so richtig cool finde. Auch wenn ich ihn bereits mehrere tausend Mal auf und ab gehört habe!

Folgende Titelliste soll auf dem neuen Album zu finden sein:

„Cold Hard Truth“
„Flatline“
„Carnival Games“
„Live“
„Paris Sun“
„Sticks and Stones“
„Magic“
„Pipe Dreams“
„Palaces“
„Tap Dancing“
„Right Road“
„Phoenix“

Könnt auch ihr es nicht mehr abwarten, dass endlich der neue Geniestreich von Nelly Furtado erscheint? Dann dürft ihr euch freuen! Den am 3. März ist es endlich soweit! (via thefader.com)