Weiser Spruch von Henry Ford

Henry Ford war ein amerikanischer Automobilhersteller, der von 1863 bis 1947 lebte und der Gründer von Ford Motors war. Es gibt zahlreiche Zitate von ihm, dieses hier hat mir besonders gut gefallen:

Es ist gefährlich, einen extrem fleißigen Büroangestellten einzustellen, weil die anderen ihm dann ständig zuschauen.

Wie wahr, wie wahr. Es gefällt mir deswegen so gut, weil ich das auch bei meinem Arbeitgeber in der Firma sehen kann 😀 Hätte sich mein Chef die Einstellung dieser gewissen Person sich vorher gut überlegen sollen. Aber im Nachhinein ist man immer schlauer. Auch das ist ein Spruch, deren Urheber ich jetzt nicht weiss. Anyway, you get the point 😛

Kryptowährung Ethereum wegen Fehler eingefroren

Da ist die Kacke schön am Dampfen, wie man so schön im Volksmund zu sagen pflegt, für all diejenigen, die Ethereum über das populäre Krypto-Wallet Parity gehandelt haben. Denn laut seines schwerwiegenden Bugs sollen Ether im Wert von 150 bis 280 Millionen US-Dollar eingefroren sein. Das muss man sich erstmal auf der Zunge zergehen lassen! Auch wenn Parity die Summen aktuell nicht bestätigen möchte:

Erst vor kurzem gelang es unbekannten Hackern, über eine Sicherheitslücke im Ethereum-Client Ether im Wert von 32 Millionen US-Dollar zu stehlen. Und jetzt kann man auf sein hart verdientes Ether nicht einmal mehr zugreifen, dass Parity Technologies im hauseigenen Blog den Fehler als „Critical“ bezeichnet, ist fast schon eine Untertreibung! Bei Heise Online kann man mehr zu dieser Geschichte nachlesen.

Hingegen rast der Bitcoin gerade von einem Rekord zum nächsten, gerade die letzten Stunden waren wirklich wild, was das angeht. Bis 7900 Dollar ging der Bitcoin in der Nacht hoch, ging aber sofort wieder runter.

Quelle: https://www.bitfinex.com/trading

Ich muss euch sagen, dass für jemanden, der gerade damit begonnen hat, in Kryptowährungen zu investieren, das alles andere als beruhigende Nachrichten sind. Besonders nachdem mir die Degussa Bank einen PrivatKredit gewährt hat, sind solche Hiobsbotschaften alles andere als gut für das eigene Nervenkostüm. Ich habe jetzt zwar nicht mein ganzes Hab und Gut jetzt riskiert, würde also einen Totalausfall auch „überleben“, aber das ist auch nicht Ziel und Zwecks meines Unterfangens. Sondern eben ein wenig Geld zu verdienen. Leider habe bei bei der 7900 Dollar Spitze tief und fest geschlafen, wäre also ein guter Zeitpunkt gewesen, seine Bitcoins abzustossen, wie es offensichtlich viele andere getan haben.

Grund für die wilden Kurschwankungen dürften der abgenblasene Hard Fork SegWit2x sein, der knapp 2 Wochen vor dem Release nun doch nicht mehr kommen dürfte. Und nicht nur Bitcoin nahe Seiten berichten über das, sogar die Forbes schreibt ausführlich darüber. So kann man auch sehen, wie Mainstream das Thema geworden ist, wenn sogar die Forbes und andere Nachrichtenportale über Bitcoin Themen berichten.

Es sind unruhige Zeiten, wo jetzt keiner weiss, in welche Richtung sich der Bitcoin bewegen wird. Meiner Meinung nach ist der Bitcoin ein Wildschwein auf LSD, keiner weiss in welche Richtung das Viech nun los preschen wird. Kann sein, dass es seinen Weg in die 8000er angeht, kann aber auch sein, dass es einen Sprung nach unten macht. Wahrscheinlicher ist es, dass es den Bitcoin selber stärkt, wenn ein Hard Fork abgeblasen wird, was die Position des Bitcoins im Prinzip stärkt. Man kann davon ausgehen, dass der Bitcoin wohl bald Kurs auf die 8000 nehmen wird.

Ich kann euch eines sagen, fangt euch den Blödsinn nicht an. Es ist wie eine Droge, kann starrt alle 5 Minuten aufs Smartphone und überlegt, ob man etwas kaufen oder doch lieber verkaufen sollte. Aufpassen muss man insofern, weil für jede Transaktion Gebühren anfallen, je nach Plattform kann das einiges sein. Aber ja, süchtigmachendes Thema. Erinnert mich irgendwie ein bisschen an 2006 / 2007, wo allem dem Poker Fieber unterlegen sind. Damals musste auch wirklich jeder Poker spielen, auch diejenigen, die keine Ahnung hatten. Und irgendwie ähneln sich die Situationen von damals und heute. Nur dass man anstatt von Chips mit Bitcoins in der Gegend herumwirft.